Kreiskinderhaus mit verlaufenden Wachsmalfarben
Luftballons starten im Innenhof
Vogelbild mit Spruch

FAQ

Fragen über Fragen - hier haben wir, zumindest für die uns betreffenden, die Antworten.

Die Wohngruppen

Darf ich ein Handy haben? Gibt es Wlan?

Ab 14 Jahre darfst du ein Handy haben. Das Handy muss über Nacht abgegeben werden und darf auch nicht in die Schule mitgenommen werden. Ab 15 gehen wir davon aus dass du vernünftig mit dein Handy umgehen kannst und – wenn das so ist – darfst du es selbst verwalten.

WLAN ist nur für die Jugendlichen der Jugendwohngruppe möglich und muss dort mit Belohnungschips „bezahlt“ werden.

Dürfen mich Freunde besuchen?

Du solltest dich bei uns zuhause fühlen und dazu gehört natürlich auch Besuch zu bekommen. Uns ist es allerdings wichtig zu wissen wer bei uns ist. Das heißt dein Besuch soll sich immer kurz vorstellen. Manchmal ist ein Besuch einfach nicht passend – das musst du auch mal verstehen.

Wann darf ich meine Familie sehen?

Jedes zweite Wochenende ist bei uns „Besuchswochenende“. Wann - und wie lange - du deine Eltern sehen kannst wird in ein Hilfeplangespräch vereinbart.

Bekomme ich Taschengeld?

Ja, das Jugendamt zahlt jedes Kind einem monatlichen Taschengeld. Wieviel du bekommst hängt von deinem Alter ab.

Alle aufklappen

Die Tagesstätten

Kann ich die Gruppe unverbindlich anschauen?

Selbstverständlich dürfen Sie die Gruppe anschauen. Melden Sie sich telefonisch bei der jeweiligen Gruppenleitung um einen Termin zu vereinbaren. Aufnahme auf der Warteliste erfolgt aber ausschließlich über das Jugendamt.

Wer übernimmt die Kosten?

Die Kosten werden größtenteils vom Jugendamt übernommen. Je nach Einkommen müssen Sie geringfügige Kosten für das Mittagessen übernehmen.

Alle aufklappen

Wenn Sie noch etwas wissen wollen, wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.