Die Geschichte des Kreiskinderhauses

1876 Gründung einer „Rettungsanstalt“ für arme,
der Gefahr der Verwahrlosung ausgesetzte Kinder durch den Landkreis Straubing.

1990 Um- und Neubau zum heilpädagogisch-
orientierten Heim mit heilpädagogischer Tagesstätte.

1999 Umstrukturierung zum heil- pädagogischen Heim mit heilpädagogischer Tagesstätte  
2003 Sozialpädagogische Tagesstätte
  Weltliche Heimleitung durch
eine Diplom-Psychologin.

Träger des Kreiskinderhauses ist der Landkreis Straubing-
Bogen.